Was bisher geschah...


2016


Stahnsdorfer Adventsmarkt

Am 2. Advent war unser Förderverein wie in jedem Jahr mit einem Stand auf dem Stahnsdorfer Adventsmarkt vertreten. Der leckere Duft unserer Waffeln am Stiel lockte viele Kinder an unseren Stand, an dem man sich auch wieder Glühwein, Punsch und Kaffee schmecken lassen konnte.


Adventsbasteln im Lindenhofhort

Am 25. November fand im Hort das traditionelle Adventsbasteln statt. Die Hortkinder eröffneten das Fest mit Weihnachtsliedern und -gedichten. Anschließend konnten viele schöne Weihnachtsgeschenke und -Dekorationen gebastelt werden. Der Förderverein unterstützte das Adventsbasteln mit frischgebackenen Waffeln, Kaffee und Getränken. Auch dieses Jahr spendierte der Märkische Food Service wieder leckere Kartoffelsuppe.


Stahnsdorfer Lampionumzug

Beim Stahnsdorfer Lampionumzug am 4.11. war der Förderverein auch in diesem Jahr mit einem Getränkestand vor Ort und verkaufte mit zahlreicher Unterstützung der Erzieherinnen des Lindenhof-Horts wieder Glühwein und Kinderpunsch.


Willkommensparty für die Schulanfänger

Am 7. Oktober wurden die neuen Hortkinder feierlich im Hort begrüßt. Der Förderverein unterstützte das Fest mit einem Würstchen- und Getränkestand.


Kaufhausflohmarkt

Am 16. und 17. September fand wieder unser Herbst-Winter-Flohmarkt statt. Alle Startplätze waren restlos ausgebucht und der Andrang war sowohl beim Vorabend-VIP-Shopping als auch beim Flohmarkt am Samstag riesig. Ein kräftiger Regenschauer tat der guten Stimmung keinen Abbruch und auf dem Schulhof herrschte großer Trubel, Kuchen, Bratwürste und Getränke fanden reißenden Absatz.

Wie immer ein ganz großes Dankeschön an alle unsere fleißigen Helfer, die jedes Mal aufs Neue viel Arbeit auf sich nehmen und sich ihre gute Laune nicht verderben lassen!


Stahnsdorfer Dorffest

Am 28. Mai war der Förderverein mit einen Stand beim Dorffest vertreten. Es gab wieder leckere Bowlen und Brezeln für die Kinder.


6. Lindenblütenfest

Am 30. April feierten Schule, Hort und Förderverein zum 6. Mal das Lindenblütenfest. Der Schulchor eröffnete das Fest gegen 11 Uhr, es folgten zahlreiche Auftritte und tolle Darbietungen aller Schulklassen. Die Eltern und Gäste waren begeistert und sparten nicht mit Beifall. Wie im letzten Jahr war die Band "Kurzschluss" wieder dabei und rundete das Programm ab.

Für die Kinder gab es auch in diesem Jahr viele Bastel- und Spielstände, eine Tombola und einen Glücksradstand. Traditionell wurde wieder gegrillt, es gab abwechslungsreiche Salat- und Kuchenbuffets und für Getränke war natürlich auch gesorgt. Ein großes Dankeschön an alle Kuchenbäcker, Salatmacher und alle Helfer, die den Betrieb der Stände ermöglicht haben! Es war ein tolles Fest!

Wir danken außerdem allen Unternehmen, die das Fest mit tollen Tombola- und Glücksradpreisen unterstützt haben, u.a. die Biosphäre Potsdam, der Filmpark Babelsberg, das Sea Life Berlin, C&A Dallgow, Natura Buchhandlung Kleinmachnow, MBS Stahnsdorf, APM, MWA, EMB, der Oettinger Verlag, das Eiscafé Castagno, Urania Planetarium, Lego Shop Teltow, Allianzvertretung Stahnsdorf, Wichtelshop Teltow, AOK Teltow, Randomhouse, Hugendubel Potsdam, Sailer Verlag, Hertha BSC, Turbine Potsdam, WDR - Die Maus, der RBB, DLR, Fielmann, Mildenberger Verlag, Pustefix...


11. Kaufhausflohmarkt

Am 08. / 09. April fand unser Frühlingsflohmarkt statt. Alle Startplätze waren wie immer schnell ausgebucht. Das VIP-Shopping am Freitagabend und der reguläre Flohmarkt am Samstag waren sehr gut besucht. Auf dem Schulhof fühlten sich unsere Besucher bei Musik, Kaffee, Kuchen und Bratwurst sehr wohl. Der Flohmarkt war ein großer Erfolg.

Wie immer ein ganz großes Dankeschön an alle unsere fleißigen Helfer, die jedes Mal aufs Neue viel Arbeit auf sich nehmen und sich ihre gute Laune nicht verderben lassen!


Frühlingsbasteln

Am 15.03. fand im Hort das Frühlingsbasteln statt. Die Hortkinder führten einen Tanz auf, der Chor sang ein paar Oster- und Frühlingslieder. Am Stand des Fördervereins gab es Kuchen und Kaffee.


Schnupperstunden der zukünftigen Erstklässler

Im Februar und März waren an 4 Nachmittagen die zukünftigen Erstklässer zu Gast in der Schule und konnten schon einmal Mathe, Deutsch und Englisch "schnuppern" und Schule und Hort kennenlernen. Für die Eltern gab es zeitgleich Kaffee und selbstgebackenen Kuchen im "Fördervereins-Café".